Monthly Archives: März 2017

Mieten in Berlin

Aktuelle Statistiken besagen, dass 85% der Berliner Einwohner „zur Miete“ wohnen. Das besagt allerdings noch nicht viel, denn darin sind auch die Mieter enthalten, die 2000 oder 4000 Euro Monatsmiete bezahlen für Luxuswohnungen, die an exponierten Stellen der Stadt in den letzten 20 Jahren entstanden sind (Potsdamer Platz, Hackescher Markt, Gleisdreieck u.a.)

Für uns sind eher die „Normalverdiener“ interessant, die sich vielleicht noch 1000 oder 1200 Euro Miete leisten können, weil zwei Arbeitnehmer in der Familie oder Partnerschaft einen guten Job haben und gemeinsam 3500 Euro monatlich nach Hause bringen. Noch mehr interessieren uns aber genau die Menschen, die mit einem Mindestlohn oder einer geringen Rente nur 800, 900 oder 1200 Euro zur Verfügung haben im Monat, davon ihre Miete bezahlen müssen und weiterhin auch den sonstigen Lebensunterhalt bestreiten sollen.Read more